Später Arbeiten @Peter-Weiss-Haus

Rand-Notizen

Header-Grafik

12.07.10 - 16.08.10 | Peter-Weiss-Haus, Rostock

Rollen: Fotograf Aussteller

Projekt: Später Arbeiten

Kunstart: Fotografie

Projektart: Wanderausstellung, Ausstellung

Tags: SoBi

23.07.10

Seit dem 12. Juli hängt nun schon die Später-Arbeiten-Ausstellung im Peter-Weiss-Haus in Rostock. Vorraussichtlich wird sie dort noch bis zum 12. August im Freisitz zu bewundern sein. Vielen Dank an SoBi für die freundliche Unterstützung und der Ermöglichung dieser Ausstellung.

Später Arbeiten beim Ajuca 2010

Direkt im Anschluss an das kunstvolle Dockville-Festival in Hamburg ging die Reise weiter nach Rostock. Am 16. August besuchte ich dort das Peter-Weiss-Haus, in welchem seit dem 12. Juli 2010 die Ausstellung „Später Arbeiten“ zu betrachten war. Dank der spontanen Gastfreundschaft einiger MitarbeiterInnen von SoBi hatte ich die Gelegenheit, noch zwei Tage in Rostock zu verbringen. Am Montag Abend wurde der Abschluss der Ausstellung im Freigarten zuerst mit Kaffee, Kakao und Tee (natürlich Bio und Fairtrade) und zu späterer Stunde mit alkoholhaltigen Getränken besprochen und belacht. Der gemütliche Freigarten mit kleinem Kinderspielplatz, Kinoleinwand, umgeben von Backsteinwänden und einer Bar mit moderaten Preisen lädt ein, dort öfter mal vorbei zu schauen. Täglich gibt es draußen oder im Haus verschiedene Kulturangebote wie Filmvorführungen, Workshops und offene Räume für Kinder und Jugendliche, Konzerte oder Brunch. Leider ist die Wand, welche durch meine Ausstellung geschmückt wurde, jetzt wieder kahl und leer. Das Angebot, diesen Raum wieder mit einer anderen Ausstellung zu schmücken steht nun jedem offen und Anfragen sind ausdrücklich erwünscht.

Da SoBi auch Workshops beim Ajuca anbot, das Camp also regelmäßig Gesprächsthema war, entschied ich mich kurzerhand, meine Ausstellung einzupacken, zum Alternativen Jugendcamp zu fahren und einfach mal zu fragen, ob ich denn dort ausstellen dürfe.